Montag, 2. Juni 2014

Sonntagmorgen im Garten


Der Tag ist neu, es herrscht noch Ruhe. Nur die Vögel sind schon munter und von weitem hört man einen Hahn krähen. 



Die Bienen sind auch schon fleißig und gehen trotz Sonntag ihrer Arbeit nach. Hier fliegt eine die Blüte der Hundszunge (Cynoglossum) an.



Der Mohn zeigt mit seinen kräftigen Farben an, dass der Tag begonnen hat. Hier einmal der Türkische Mohn (Papaver orientale) und der Kalifornische Mohn (Escholzia californica).



Die Schwertlilien (Iris) stehen teilweise noch in voller Blüte.





Die Kornblume (Centaurea cyanus) hat auch schon Besuch.





Die Kornrade (Agrostemma githago) ist sehr anmutig aber giftig.



Auch der Rittersporn (Consolida) ist giftig.




Eine wunderschöne Pflanze ist der Diptam (Dictamnus albus). Auch ihm sollte man nicht zu nahe kommen. Er enthält Giftstoffe und eine Berührung kann zu verbrennungsartigen Verletzungen führen. 





Wenn man sich mit den Inhaltsstoffen dieser Pflanzen beschäftigt, erkennt man, dass in vielen Wirkstoffe stecken, bei denen Vorsicht geboten ist. Auch der Osterluzei (Aristolochia clematis) gehört dazu.





Nach all den Pflanzen die man am Besten nur anschaut kommt nun endlich etwas Essbares, richtig Leckeres.



Erdbeeren am Sonntagmorgen direkt von der Pflanze weg zu naschen das ist einfach ein Gedicht. 

Jetzt wird es aber Zeit den Gartenrundgang zu beenden und ein gutes Frühstück an einem sonnigen Platz zu genießen.

Die Lebensmittel sind aufgegessen aber von der Tischdeko gibt es noch ein Foto.



Damit möchte ich allen meinen Lesern eine gute und auch ein wenig genussvolle Woche wünschen.






Kommentare:

  1. da kannst du stolz sein auf deinen Garten und jede einzelne Blume die dort blüht .... ach herrlich!
    Ich wünsche dir einen shcönen Gartentag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Dein Garten ist sehr üppig, es sieht wunderbar aus . Sicher kann man ihn früh Morgens atmen hören!

    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marie Sophie. Gern bin ich durch deienn Garten gegangen. So schöne Blumen blühen und sie blühen so prächtig. Wunderschön. Du wohnst auch so schön ländlich das macht noch alles schöner.
    Frohes Pfingstfest und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen