Dienstag, 26. November 2013

Ein Kranz, zwei "Muttersterne" und viele Hesselbergeindrücke


Das ist er, der Hesselberg (689,4 m ü. NN, höchste Erhebung Mittelfrankens) im Sonnenschein. Kalt war es trotzdem aber nach den trüben Tagen endlich mal wieder Licht und weite Sicht, was will Mensch mehr.


Das sieht doch fast aus wie wenn der Weg direkt in den Himmel führen würde. 


Aber nach der Kuppe geht es weiter. Geradeaus im Hintergrund ist der Bergrücken Hahnenkamm zu sehen hinter dem dann das bekannte Altmühltal liegt.


Wenn man so über das flache Land schaut ist das fast wie fliegen.


Hier kann man noch etwas von der Herbstfärbung sehen ...


...während die Linden der Allee, die an der Südostecke des Berges hinunterführt, schon ganz kahl sind.


Da das Laub gefroren ist, raschelt es bei jedem Schritt besonders schön.


Auf der Nordseite ist es sehr schattig da die Sonne momentan schon tief im Süden steht... 


und dann der Berg einfach im Weg ist. Dafür ist es Richtung Osten wo sich der Altmühlsee und die Brombachseen befinden wieder richtig sonnig.


Dieser zur Hälfte beleuchtete Baum hat es mir besonders angetan.


Ein Licht, das aus dem Schatten ragt.


Ähnlich auch bei diesem Feldahornblatt. Ein Lichtstrahl kommt durch die Bäume und trifft genau das Blatt.


Der Boden ist gefroren, so bleiben auch auf befahrenen Waldwegen die Schuhe sauber.


Nach dem steilen Aufstieg dann oben wieder volle Sonne. Allerdings lud die Bank nicht zum Rasten ein. auch da hatte sich der Frost schon breitgemacht.


Ein Blick Richtung Westen.


Auch ein Gipfelkreuz gibt es hier.




Wer bis hierhin durchgehalten hat bekommt jetzt noch den Adventskranz zu sehen den ich gebunden habe. Er ist nicht für mich, bei mir gibt es erst Adventsdeko wenn der Advent wirklich da ist.


Ihn bekommt eine Freundin bei der ich eingeladen bin. Für deren Mutter und die Mutter einer anderen Freundin sind die "Muttersterne" als Mitbringsel entstanden.


Nun wünsche ich Euch noch eine gute Restwoche bis dann das erste Adventswochenende vor der Türe steht.




Kommentare:

  1. Wundervolle Bilder zeigst Du uns! Man möchte sich am liebsten an diesen schönen Ort "beamen"! Wir haben diese Woche auch einen Waldspaziergang gemacht! Ich liebe die gute Luft und alles was man dort entdecken kann!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Was für wunderschöne Bilder! Trotzdem stiehlt sich ein Schmunzeln in meine Mundwinkel: ein Gipfelkreuz auf 680 müm ;) So "hoch" wohne ich, und lebe im Tal..... Dafür habe ich niemals die Aussicht, die du geniessen konntest!
    Hab einen friedlichen ersten Advent
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Margit und Yase,
    Ich danke Euch für die netten Kommentare. Für Margit ist der Hesselberg ja nicht so weit, da kann man notfalls auch mit dem Auto hinfahren. Yase hat recht mit dem Gipfelkreuz. Als ich das geschrieben habe, habe ich mir schon gedacht, dass das den Lesern in den Alpen ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern wird.
    So, heute ist wieder eine strahlende Sonne zu sehen. Das macht doch schon mal gute Stimmung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marie Sophie! Du wohnst bei Schoppel um die Ecke? Ach je, falls du gerne strickst: geh da nicht hin ;) du wirdt nicht ohne infiziert zu sein da wieder raus kommen :)
      Danke für deinen lieben Kommentar bei mir...
      Herzlichst
      yase

      Löschen
  4. Hallo Marie !

    Ja für uns Alpenländler ists das nicht grad hoch...*g*

    Aber so eine Aussicht haben wir hier auch nicht. Sehr sehr schön !!
    Ich sollte auch mal wieder die Wanderschuhe schnüren. Wieso finde ich immer Ausreden ?

    lg Frieda

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Frieda,
    ich weiß warum Du immer Ausreden findest! Deine Berge sind einfach zu hoch. Wären sie nur 689,4 m, dann würdest Du bestimmt mal schnell die Stiefel schnüren und losmarschieren.
    Liebe Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich tolle Bilder! Für mich ist ein Berg zwar etwas höher als knapp 700m, liegt unser Ort schon auf 500m Seehöhe, aber die Aussicht ist sehr schön!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen