Dienstag, 25. Juni 2013

Rosenmonat Juni

Nun geht er schon zu Ende, der Rosenmonat. Die Sonnwende ist vorbei und gestern war der Johannistag. Nach der kurzen, heftigen Hitzewelle ist es wieder kühl geworden. Überall blüht es und es macht Freude das bunte Treiben zu fotografieren.


Rosen und Muskatellersalbei (Salvia sclarea), bestimmen an meinem Hauseingang das Bild.


Der Junikäfer sitzt gemütlich in der Wildrosenblüte.


Ob hier wohl das Dornröschen wohnt? (Schloss Laibach)


Oder da? (Stadtmauer Nördlingen)


Auch im Garten von Schloss Colmberg gibt es viele Rosen.



Nun aber noch einige bunte Bilder aus meinem Gartenreich.


Sempervivum steht auch in voller Blüte.


Flechtwerk aus Fruchtständen des Gartenmohns (Papaver Orientale) und Lavendel.


Einfaches Gartenkräuterkränzchen.


Sommerkränzchen aus Lavendel, Klatschmohnkapseln, Silberblatt (Lunaria annua) und Muscheln.

Allen meinen Lesern wünsche ich eine gute Woche. Lasst Euch nicht vom Wetter ärgern, wenn ein kühler Wind weht, müssen wir halt eine Jacke anziehen.
















Kommentare:

  1. Sehr schön sind Deine Gartenbilder! Und ich bin mir sicher, dass in diesem Schloss Dornröschen wohnt!!! Wundervoll!
    Ich habe ja normalerweise am Dienstag immer meinen Gartentag (weil mein Kleiner da länger Schule hat), aber heute ist es nichts gewesen! Auch bei uns ist es kalt und es regnet! Na ja, war eben heute mal ein fauler Tag!!!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marie Sophie.
    Viele schöne Blümchen wachsen in deinem Garten.Das Kränzchen ist sehr niedlich.
    Schöne Woche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  3. MarieSophie
    du hast einen verwunschenen Garten#
    Danke für die tolle Bilder.
    Einen angenehmen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marie Sophie,
    die bunten Bilder gefallen mir sehr gut, ist so wie ich es mag. In unserem Garten fängt die Blumen- und Rosenblüte erst an. Wir sind von Haus aus schon immer spät dran aber dieses Jahr noch viel mehr. Ich kann mich also noch auf die bunte Blütenpracht freuen. Meine Pfingstrosen tragen erst jetzt ihre Blütenknospen...
    Viele Grüße
    Evi

    AntwortenLöschen
  5. Ja, bei uns ist es auch wieder kühl geworden. Eigentlich ist es kalt geworden, am Abend zeigte das Thermometer nur noch 10°C an - viel zu kalt für diese Jahreszeit. Vielen Dank für die wunderschönen Bilder.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Wechselbad der Temperaturen, man könnte meinen Pfarrer Kneipp habe den Petrus betreffend Wettergestaltung ersetzt.
    Einen Vorteil sehe ich jedoch, wunder bar lange und reich blühen heuer fast alle Blumen.
    Gartengrüsse von Juralibelle

    AntwortenLöschen
  7. Hier ist es auch extrem kühl- leider wird es wohl erst am Montag wärmer.
    Schöne Bilder zeigst du da!
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Das Flechtwerk find ich super !! Danke für die schönen Fotos :-)

    Ladenkonzepte

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marie Sophie
    Wunderbare Fotos hast Du gemacht. Ja es ist eine Freude zu sehen wie alles blüht, obwohl der Sommer einiges zu wünschen übrig lässt. Ich habe viele Rosen abschneiden müssen nach dem letzten kräftigen Regen. Glaube der Turm des Schlosses ist der Turm von Rapunzel.

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen