Freitag, 31. Mai 2013

Schneckenzeit

Schnecke sollte man sein bei diesem absonderlichen Maiwetter.


Da der Wetterbericht Regen angekündigt hatte habe ich mich total gewundert dass die Sonne gestern früh (Feiertag Fronleichnam) mich beim Aufwachen angelacht hat. Da ich diesem Glück doch nicht ganz getraut habe, wurde erst einmal auf das Frühstück verzichtet um gleich einige Sonnenbilder vom Garten einzufangen.
Damit möchte ich nun ein wenig gute Stimmung an diesen momentanen Schneckentagen verbreiten.


Nebel lag im Wiesengrund, Stille herrschte, nur der Gesang der Vögel war zu hören.


Eine richtige Feiertagsstimmung war spürbar.

 
 

 
Man konnte meinen, die Pflanzen hätten ihre Festtagskleider angezogen.


 
Die Blüten des Beinwells strahlten in der Sonne und die Kreuzblättrige Wolfsmilch sah richtig mystisch aus.


Selbst sonst so unscheinbare Pflänzchen wie die Knoblauchsrauke und die Erdbeere hatten, mit Perlen geschmückt, ihren großen Auftritt.




Der Marienkäfer war auch schon munter und krabbelte auf der Blüte der Süßdolde in den Tag.



Es würde mich freuen, wenn ich für Euch etwas Farbe in das Schneckenwetter bringen konnte und wünsche allen meinen Lesern in diesem Sinne ein schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. Liebe Marie-Sophie,
    in diesem Fall kann man dem Wettergott mal richtig dankbar sein, denn Du hast wirklich tolle Aufnahmen aus Deinem Garten mitgebracht. Die beiden Schnecken sind klasse und ich habe mich gefragt, ob die sich auch im Schneckentempo küssen ?
    Die Pflanzen haben sich mit Perlen geschmückt, dabei hätte sie es gar nicht nötig. Jede einzelne Blüte ist an sich schon so schön.
    Danke für den Augenschmaus und auch Dir ein schönes Wochenende wünscht
    Joona

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne sonnig-feuchte Bilder! Die tun mir bei den heutigen feucht-grauen Blick hier aus dem Fenster richtig gut. Und vor allem freue ich mich, dass meine Wolfsmilch jetzt - nach über 17 Jahren, eine Namensergänzung hat :-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. "Schneckenwetter" der Begriff gefällt mir, wunderbare Bilder die du da eingefangen hast. Die feierliche Morgenstimmung ist selbst am Bildschirm wahrnehmbar. Die Bilder tun gut, denn zur Zeit sind wir mitten in einem 36 stündigen Dauerregen.
    Gute Zeit wünscht Juralibelle

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön!!! Im Moment kommen hier auch ein paar Sonnenstrahlen durch das Grau!!! Ich fürchte allerdings, dass das nicht lange anhalten wird... die nächsten Wassermassen sind bereits angekündigt!
    Hurra!!! Trotzdem ... ein schönes Wochenende
    von Margit

    AntwortenLöschen
  5. Das Schneckenbild ist großartig! Bei uns heißt es schon seit Tagen Land unter...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Das sind wirklich tolle Aufnahmen!

    AntwortenLöschen
  7. Bei dem Schneckenwetter :-) sind aber schöne Blumenbilder entstanden :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Moin aus dem Norden!
    Ich bin beim Blog-Surfen bei dir hängen geblieben, total begeistert von deinen Blumenfotos! Absolut genial!
    LG vom
    Nordlicht

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Marie,

    die Bilder sind einfach traumhaft schön, sie wirken beinah schon etwas magisch, mit den vielen kleinen Tautröpfchen auf Blüten und Blättern :)
    Vielen Dank für den kleinen Moment Sonne :)

    glg Paultschi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe MarieSophie
    das sind wunderschöne Blüten, wie gemalt.
    Die Blütenpracht ist so vielfältig und
    läßt sich auch vom Regen nicht verdrängen.
    Einen guten Restsamstag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Marie Sophie, wunderschöne Makroaufnahmen und dann auch noch mit Sonne! Danke dafür.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin begeistert. So wundervoll deine Bilder. V.a. Der Glückskäfer hat es mir angetan... vielleicht bringt er uns allen Glück und ab morgen zeigt sich wieder mal die Sonne.
    Herzliche Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  13. Das ist Dir auf alle Fälle gelungen, seit Mittwoch haben wir schon wieder Dauerregen und meine Blümchen ersaufen in ihren Beeten.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Wundervolle Fotos!
    Sie bringen die Stimmung herüber.
    Hier hat sich heut der Türkische Mohn geöffnet und die ersten Rosenknospen.
    War das ein herrlicher Anblick.
    Nun möcht ich hoffen das das sonnige Wetter noch anhält und es nicht schooon wieder
    regnet ... dann wars das mit dem Mohn.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  15. Wow, die Akelei und der Salbei mit den zarten Spinnweben, die glitzernden Tröpchen auf den anderen Blüten. Traumhaft schön!

    Liebe Grüße, Ulrike

    AntwortenLöschen