Freitag, 18. Januar 2013

Schwäbisch Hall unter der weißen Haube


Schneebilder haben so ihren eigenen Reiz. Durch das gleichmäßige Weiß das alles überdeckt entsteht eine ganz andere Wirkung der Dinge. Bekanntes, oft Gesehenes erscheint plötzlich verändert, die Schwerpunkte sind anders verteilt.


Im Wasser unter dem Holzsteg ist es immer lebendig. 


Das ist er, der Steg am Kocher, heute mit weißem Dach.



Was dem einen sein Durchblick...


...ist dem anderen sein Überblick.
Könnt Ihr ihn sehen, oben am Türmchen vom Brückenhäuschen?


Keiner kann über die Brücke gehen ohne von dem "netten" Herrn mit der flotten weißen Mütze gesehen zu werden.

Er hat auch ein wachsames Auge auf die Goldkugel die unter der Brücke steht.




Hier laden eine Gaststätte und ein Cafe zum Aufwärmen ein. 

Und über allem thront .... nein nicht die Bausparkasse sondern die St. Michaelskirche. 


Ich hoffe, Euch hat der kleine Rundgang am Kocher in Schwäbisch Hall gefallen.

Mit diesem Gartenfoto von heute (Pilze mit Misteln) möchte ich Euch nun ein schönes Wochenende mit viel Freude an der weißen Pracht wünschen.






Kommentare:

  1. Oh, so schöne Bilder...war leider noch nie dort...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    wirklich beeindruckende und wunderschöne Aufnahmen :)

    lg Paultschi

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, überall gibts jetzt so herrliche Schneefotos !
    Deine sind besonders gut gelungen. Aber, das Motiv ist ja auch bezaubernd.
    Ich freue mich immer sehr, wenn ich auf den Blogs Euren schönen Häuser bewundern darf. Die Fachwerkhäuser sind schon was Einmaliges. Ob ich drinnen wohnen möchte, weiß ich allerdings nicht...;-)

    lg Frieda

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin hier noch nie rumspaziert und dann gleich an einem so schönen Wintertag! Was für schöne Fotos! Hier in Berlin gibt es leider nur ein paar Flöckchen. Mal sehen, wie es morgen in meinem Gärtchen aussieht...
    Viele Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Ein wundervolles Städtchen!!!! Und mit dem Schnee sieht es wirklich zauberhaft aus!
    Ich sehe schon, es gibt soooo viel Schönes im eigenen Land zu entdecken!
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  6. Sehr stimmungsvolle Bilder!

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Winterstadtbilder sind das. Jede Stadt sieht friedlicher aus mit Schnee.

    Die Fotos sind nur mit den Digitalzoom meiner kleinen Canon Ixus aufgenommen - mehr Kamera hab ich nicht. :-)

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Herrliche Bilder! Wir haben im Moment auch relativ viel Schnee und morgen soll schon wieder neuer kommen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  9. schöne bilder, schöne stadt (da wollte ich fast studieren!). doch ich bin nicht so ein fan von schnee. vielen dank für deinen kommentar, unser romantischer spaziergang im moor war nicht so einfach, unserer rottweilerin steckte einmal fats bis zur hüfte im moor.... viele grüße vom atlantik, eliane

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbar, wie du dein Dorf präsentierst, der Spaziergang hat mir sehr gefallen
    Viele Grüsse
    Trudy

    AntwortenLöschen
  11. Schwäbisch Hall ist eine Reise wert. Das beweisen deine stimmungsvollen Winterbilder. Besonders das oberste Bild gefällt mir mit den verschneiten farbenfrohen Fachwerkhäusern sehr gut.
    Viele Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen