Freitag, 31. August 2012

Sonnenschein trotz Regenwetter

Heute ist es ja recht grau draußen und so werde ich einige Sonnen hier auf meinem Blog für Euch scheinen lassen. In diesem Jahr sind nämlich die Sonnenblumen richtig gut gediehen und strahlen in verschiedenen Farben durch den Garten.
 
Der lateinische Name der Sonnenblume Helianthus setzt sich aus den griechischen Worten helios (Sonne) und anthos (Blume) zusammen.
 
Kräftig und leuchtend mit bunten Blättern mit Farbverlauf ragt diese in den Himmel.




Weniger Farben aber viel Masse hat dieses Exemplar. 
 



Dunkle Mitte und hellgelbe Blütenblätter, das ergibt auch einen interessanten Kontrast.




Das hier ist die Höchste. Sie streckt ihre dicken Blütenköpfe weit nach oben in die Luft.




Bei dieser geht der Trend eher nach unten, dafür hat sie die meisten Blüten.





Die Sonnenblume
möchte dich begrüßen
dieweil sie sich so gern zur Sonne wendet.
Nur steht zur Zeit
sie noch zurückgewiesen;
doch du erscheinst
und sie ist gleich vollendet

Johann Wolfgang von Goethe
 
 
Da wollen wir mal hoffen, dass sie bald wieder erscheint, die Sonne und der Wetterbericht nicht recht hat.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, lasst es Euch gut gehen.











 

Kommentare:

  1. Wunderschöne Arten von Sonnenblumen und toll in Szene gesetzt!!!! Hoffe auch das sich das Wetter wieder beruhigt und es wieder wärmer wird.

    Schönes Wochenende wünscht dir Eva

    Ps: boahh....jetzt hab ich schon mindestens 10 mal die Sicherheitsabfrage eingegeben und er nimmt sie nicht an :-((( Ein paar mal versuch ich noch dann geb ich auf!

    AntwortenLöschen
  2. so schöne herrliche Sonnenblumen und so unterschiedlich sie gibt mit ihren Köpfchen.. also bei mir soll es die Sonne scheinen jetzt am Wochenende und drücke ich dir die Daumen dass sie bei dir auch an kommt!
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Ja, Sonnenblumen sind schön - leider fangen sie jetz schon an, Mehltau zu bekommen...
    Liebe Sonnenblumengrüße!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marie-Sophie.
    Erstmal danke für deinen Kommentar auf meinem Blog. - Ich denke, die schönen und besonderen Gärten -einschl. Klostergärten- gibt es eher im Süden.
    Die Sonnenblumen sind ja die Wucht. Besonders die vom 3. und 5. Foto - der Wahnsinn. Was für prachtvolle, kräftige Pflanzen. Klasse. Und so viel verschiedene. Einfach wunderschön. Ich muss auch mal wieder welche aussäen.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Du hast aber tolle Sonnenblumen !!! Die Sorte auf Bild 3 gefällt mir am Besten.
    Ich wusste lange Zeit garnicht, dass es so viele unterschiedliche Arten gibt. Echt schön !
    Liebe Grüße Joona

    P.S. brauchst Du die Sicherheitsabfrage wirklich ??
    Es ist so nervend und kaum zu lesen

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die lieben Kommentare. Da ich mich sehr darüber freue von Euch zu hören habe ich die Sicherheitsabfrage abgestellt. Ich hoffe, dass es funktioniert und das Kommentieren nun einfacher wird.

    AntwortenLöschen
  7. Woooah, sind die aber schön! Ich liebe Sonnenblumen! Möchte ich im nächsten Jahr auch in meinem Garten haben. :)
    Wann sät man die am besten aus? Und kannst Du mir eine Sorte besonders empfehlen? :)

    AntwortenLöschen