Mittwoch, 16. Mai 2012

Schnee im Mai

Eigentlich sollte doch die Welt um morgens 7 in Ordnung sein (sagt ein altes Lied). Das war sie aber nicht, ein Blick aus dem Fenster verhieß nichts Gutes. Schnee!!!!!!!!! im Mai.









Bleibt zu hoffen, dass die Pflanzen hart im Nehmen sind und der Schaden nicht allzu groß ist.

Ich wünsche Euch einen schönen Feiertag Christi Himmelfahrt.


Kommentare:

  1. Ach, ihr hattet Schnee?
    Auweia. Uns reichts auch mit den Eisheiligen. Aber eine Nacht kommt noch. Erst dann kann der "Schadensbericht" aufgenommen werden...
    Mal sehen...
    Halt durch!

    AntwortenLöschen
  2. Owei das ist ja furchtbar, mir hat der Schnee an Ostern schon gereicht.

    Aber den Schnee verkraften die Pflanzen recht gut, Frost bzw. trockene Kälte ist viel schlimmer.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  3. Ooooh nein, ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Deine Pflanzen den Wintereinbruch gut überstehen. Bei uns war letzte Nacht auch Schneeregen angesagt, doch der ist Gott sei Dank nicht eingetroffen, kalt ist es trotzdem.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. das ist ein Wetter, bei mir hat es gehagelt, hoffentlich über winden die Blumen das alles und auch die Obstbäume!
    Ich wünsche dir auch einen schönen Feitertag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Au weia! Ich hab es schon im Fernsehen gesehen, aus dem Schwarzwald. Ein Übel für alle GärtnerInnen!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Schnee*hilfe*

    Hoffe deine Pflanzen haben die kurzweiligen Wintereinbruch gut überstanden ;-) Was für ein sonderbarer Anblick, den Schnee auf den Blüten zu sehen.

    lg Paultschi

    AntwortenLöschen
  7. Oh weh..
    Schnee möchte ich nicht mehr sehen, obwohl es über Nacht recht kühl war +5C. Aber am Ontario See ist es immer kälter, als in der Stadt Toronto.
    Hoffe, Deine Blumen und Pflanzen haben die Kälteschock überlebt.
    Vielen Dank für Deinen Kommentar,
    Gisela.

    AntwortenLöschen
  8. Du liebe Zeit, Schnee zu dieser Jahreszeit! Arme Pflanzen.
    Wir sind vom Frost verschont geblieben, aber richtig kalt ist es trotzdem geworden. Und heute kommt angeblich noch die kälteste Nacht, dann wird es wieder wärmer, endlich.
    Liebe Grüße & danke für's Vorbeischauen bei mir,
    Margit

    AntwortenLöschen
  9. Oh nein, ihr hattet Schnee?
    Wir zum Glück nicht, es war nur lausig kalt bis fast runter auf 0.
    Aber jetzt geht es bergauf mit den Temperaturen!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Hoffentlich haben es Deine schönen Pflanzen überlebt, aber ich denke mit den frostigen Temperaturen hat es jetzt ein Ende.
    LG Charlotte.

    AntwortenLöschen