Montag, 16. April 2012

Meine Zeit...



...Frühlingszeit. Obwohl das Wetter momentan meist kalt und trübe ist, der Frühling ist da und mit ihm eine Farbenpracht die das Grau vergessen lässt.




Wolkenverhangen aber doch Frühling, die Burg von Waldenburg, der "Balkon Hohenlohes".




Die Aussicht von diesem "Balkon" ist an diesem Sonntag wirklich nicht berauschend.




Dafür strahlt die Blütenpracht der Bäume umso mehr hervor.




Auch der Osterbrunnen verbreitet Farbigkeit.




Lassen wir uns also nicht entmutigen. Auch wenn es nass, kalt und trübe ist, es ist trotzdem Frühling.






In diesem Sinne wünsche ich Euch eine gute Woche mit Sonne im Herzen.





Kommentare:

  1. Zum Fotografieren ist das Wetter ja manchmal gar nicht so schlecht: Wenn nach dem Regen die Sonne rauskommt (und das tut sie ja auch diesen April manchmal), sind alles Farben ganz klar, frisch und leuchtend.
    LG aus dem Regenwurmgarten

    AntwortenLöschen
  2. Der Osterbrunnen ist schön - und das Wetter beeindruckt mich nicht, es wird ja bald besser, in einer Woche konkret. Bis dahin halten wir durch, nicht wahr? Dann explodiert draußen alles, was bis jetzt stecken geblieben ist. Ich glaube fest daran!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. was für gelungene schöne Fotos du wieder an solchen Ort gemacht hast.. Auch wenn es gemsicht ist der April so kann man die Ntaur erwachen sehen in manche Stunden wo er sein schönstes Gesicht zeigt uns...

    Schöne Woche wünsche ich dir auch!
    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  4. Danke für diesen aufbauenden Post! Die Fotos fangen perfekt die derzeitige Stimmung ein! Bei uns ist es auch nicht anders - regnerisch und trübe! Wirklich besser soll das Wetter auch nicht werden...

    lg kathrin

    AntwortenLöschen