Dienstag, 21. Februar 2012

Abendstimmung auf der Wacholderheide

Endlich ist das Licht soweit zurückgekehrt, dass es wieder möglich ist, den Tag, nach der Arbeit, mit einem Abendspaziergang ausklingen zu lassen. Heute war ein besonders schöner Sonnenuntergang, den ich Euch nicht vorenthalten will. Die Luft hatte etwas von Frühling und sogar Vögel waren zu hören.




Das ist fast schon unwirklich.




Himmel und Erde gehen ineinander über.




Noch einige wenige Schneereste sind vom Winter übrig geblieben.




Die untergehende Sonne taucht die Wacholderheide in ein rötliches Licht, das von weit her zu kommen scheint.




Eine kleine Eisfläche reflektiert die letzten Sonnenstrahlen.




Kahle Äste zerteilen den farbigen Himmel.





Langsam senkt sich die Dunkelheit herab. Im Hintergrund ist schon die Straßenbeleuchtung zu erkennen. Ein sonniger Vorfrühlingstag geht zu Ende.

Ich wünsche euch viel Freude an der erwachenden Natur.

Frühling ist wie ein Versprechen, dass das Leben wieder neu beginnt.











Kommentare:

  1. liebe marie-sophie, ein bild schöner als das andere! herrliche himmels*impressionen! ja, der winter ist wichtig zum ruhe-einkehren-lassen, aber ich bin auch jedes jahr aufs neue froh, wenn der morgen früher erwacht und der abend später beginnt. man hat so eine lichtsehnsucht, gell? hier zwitschern auch schon fleißig die vögel und die letzten beiden tage waren schön sonnig. einen hellen tag fürs gemüt wünscht dir dornrös*chen!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marie-Sophie!

    Wunderschöne Fotos hast du gemacht.
    Ich habe mich die Tage immer geärgert das ich meine Kamera zu Hause hatte, denn ich habe diese schönen Sonnenuntergänge auch genossen.
    Ich freue mich so auf den Frühling, Wärme, blühende Blumen :-)

    Wünsche dir noch eine schöne Zeit,
    Heidrun

    AntwortenLöschen
  3. Die ersten Bilder sehen aus wie in Afrika. Wunderschön. Schön das der Frühling sich auf den Weg macht.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marie,
    juhu habe Deinen Blog gefunden....und ich werde bleiben, es ist sehr spannend hier.
    Deine Sonnenuntergangsbilder sind ja wahrlich zum Dahinschmelzen....WUUUUNDERSCHÖÖÖN....
    Ich wünsche Dir noch einen tollen Tag und bis bald,Flori

    AntwortenLöschen
  5. WOW... Marie, da hast du wunderschöne Sonnenuntergangsfotos gemacht... Der Himmel brennt *gg* ! Die Natur schafft es einfach immer wieder mich sprachlos zu machen... Danke für die tollen Fotos ! GLG aus dem Waldhaus, Christine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    es freud mich sehr zu lesen das es mit meiner Anleitung so priema geklappt hat.
    Ich wuensche dir noch viel Freude an anderen kleinen oder grossen Haeckelprojekten.
    Sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen